Aktuelles/Blog

Der Trend geht zur Bio-Jeans

Doch zum Glück werden Presse und Verbraucher immer mehr auf die Zustände in der konventionellen Bekleiduns-Produktion aufmerksam und der Trend geht zu fair trade Mode und Bio-Jeans. Denn bei der Jeans dort lohnt sich eine Umstellung von konventionell zu Bio besonders. Die bio-Jeans soll natürlich in erster Linie gut passen und aussehen, aber auch eine nachhaltige und transparente Produktion zugrunde legen.
Jeans gibt es in unzähligen Varianten. Helle Jeans uns dunkle Jeans, Jeans im raw-Look und Jeans im used-Look. Bootcut, Skinny, auf Hüfte oder auf Taille. Billig-Jans, Marken-Jeans…
Wir bei fairjeans haben uns auf Basic Jeans konzentriert. Auch wirst du bei uns nie eine Jeans bekommen, die bei der Herstellung absichtlich zerrissen wurde oder ähnliches. Auch extreme Waschungen oder Looks lehnen wir ab. Diese sind nämlich alles andere als nachhaltig und passen nicht zum Anspruch, eine Öko-Jeans zu tragen.

Weiterlesen …

2018

Wir sammeln ab sofort gebrauchte Jeans für die Obdachloseninitiative "Pflasterstub"

Wir sammeln ab sofort gut erhaltene gebrauchte Jeans für die Freiburger Obdachloseninitiative „Pflasterstub“. Die Pflasterstub ist für Menschen von der Straße da. Sie wurde 1995 vom Caritasverband Freiburg-Stadt e. V. zusammen mit den Freiburger Ordensgemeinschaften ins Leben gerufen. Die gebrauchten frisch gewaschenen Jeans können bei uns im fairjeans-Laden in der Vaubanallee 13a, 79100 Freiburg Mo-Fr von 10 – 13 und 14 bis 18 Uhr sowie Sa 10 bis 13 Uhr abgegeben werden.

Weiterlesen …

2016

The True Cost - Wer bezahlt den Preis für unsere Kleider?

fairjeans Blog

Dies ist eine Geschichte über Kleidung. Über die Kleidung, die wir tragen, die Menschen, die sie machen und die weltweiten Auswirkungen der Industrie, welche sie herstellt. Die Preise für Kleider sinken seit Jahrzehnten während die Kosten für Mensch und Umwelt dramatisch steigen.

Weiterlesen …

2015

Entrepreneurship Summit 2015 - Proof of Concept Wettbewerb

fairjeans Blog

fairjeans macht den zweiten Platz. Der erster Marktest für die fairjeans.

Beim Entrepreneurship Summit 2015 haben wir die Möglichkeit bekommen, im Rahmen des Formats Proof-of-Concept den ersten Markttest für unser Entrepreneurial Design unter sehr realen Bedingungen mit ca. 1500 Teilnehmern durchzuführen.

Wir sind im Wettbewerb mit 6 anderen Gründern und Produkten angetreten. Wir haben 30 Sekunden unser Produkt gepitcht und mussten die Teilnehmer des Summits von unserem Konzept und Produkt überzeugen. Ziel des Wettbewerbs war es, innerhalb 24 Stunden möglichst viele verbindliche Bestellungen zu erhalten und den höchst möglichen Umsatz zu generieren. Am Ende haben wir den zweiten Platz bekommen.

2015

Der Preis der Blue-Jeans

fairjeans Blog

Luxusprodukt oder Billig-Jeans vom Discounter – die meisten konventionell hergestellten Jeans werden inzwischen in China produziert. Der wahre Preis für unsere Lieblingshosen: Raubbau an Mensch und Natur. Für uns waren diese und andere Berichte die Motivation, fairjeans ins Leben zu rufen.
Hier zum Video/NDR-Seite

2015